Frühlingsfest mit Maibaumaufstellen

Am 30. April veranstaltete der Waldkindergarten das Frühlingsfest. Dazu wurden alle Familienmitglieder der Waldfüchse eingeladen, um gemeinsam zu brunchen und einen Maibaum aufzustellen.

Bevor das Frühlingsfrühstück startete, führten unsere Vorschulkinder ein schönes Puppenspiel vor und alle Waldfüchse sangen daraufhin Frühlingslieder und führten gemeinsam ein Fingerspiel auf:

Klein Häschen wollt‘ spazieren gehen
Spazieren ganz allein
Da hat’s das Bächlein nicht gesehen
Und plumps, da fiel’s hinein
Das Bächlein trieb’s dem Tale zu
Dort wo die Mühle steht
Und wo sich ohne Rast und Ruh‘
Das große Mühlrad dreht
Ganz langsam drehte sich das Rad
D’rauf sprang der kleine Has‘
Und als er endlich oben war
Sprang er hinab ins Gras
Da lief das Häschen schnell nach Haus‘
Vorbei ist die Gefahr
Die Mutti klopft das Fell ihm aus
Bis, dass es trocken war
Der Vater macht ein Bösgesicht
„Hör zu du kleiner Wicht
Wenn du noch mal Spazieren gehst
Und fragst die Eltern nicht“

 

Gestärkt vom leckeren Brunch schmückten die Kinder zusammen mit ihren Eltern den Maibaum, bevor dieser mit vereinten Kräften aufgestellt wurde.